CMSimple XH

Ein wunderschönes, kleines, schnelles und leistungsfähiges CMS. So, jetzt ist erstmal genug gelobhudelt. Der Umstand, dass ich meine eigenen Seiten mit CMSimple XH mod g-com.eu erstelle und pflege, sollte genug über meine Meinung zu diesem Programm aussagen. Als ich mir vor einiger Zeit notwendiger Weise Gedanken über die Zukunft meiner Webseite(n) machen musste, war eines klar: Das Gefuddel mit Frontpage, Expression Web, Dream Weaver und Co. gehört für mich der Vergangenheit an. Die Zeit und die Nerven, mit in meinen Augen untauglichen Produkten zweifelhafte Ergebnisse zu produzieren, hab ich einfach nicht mehr. Für Typo 3, Typo Light, Drupal, Joomala bin ich, so scheint es, zu faul, blöd oder aber: Ich schiesse nicht gern mit Kanonen auf Spatzen. Damit ist unter anderem gemeint, dass für den Betrieb von CMSimple XH keinerlei Datenbank notwendig ist – ein Hosting mit PHP5 sollte mehr als ausreichend sein, um CMSimple XH zu betreiben.

Die Installation von CMSimple XH in Minuten ohne Einarbeitung erledigt, man muss eigentlich nur FTP bedienen können. Ein wenig lesen können schadet auch nicht. Für Menschen ohne IT Hintergrund ist CMSimple nur dann geeignet, wenn sie die Entscheidungsfähigkeit und das Durchhaltevermögen haben, sich aus der Unzahl der angebotenen Templates das für sie richtige rauszusuchen und einfach nur zu nutzen. Für gewünschte oder notwendige Änderungen kann man ja dann immer noch professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

Dem ambitionierten Hobby-Designer sei gesagt: Je nach Kenntnislage wachsen die Möglichkeiten, in CMSimple kreativ zu sein. Was auch nicht schlecht ist, ist die Tatsache, dass sich die eigenen Fähigkeiten in den Bereichen CSS und HTML bei eingehender Beschäftigung mit vorhandenen Templates schnell drastisch verbessern. Irgendwann ist man dann auch so weit, HTML-Änderungen im Template vorzunehmen oder eigene Templates komplett selbst zu entwickeln. Es hilt auch, sich die Designs anderer Benutzer zu Gemüte zu führen. Was einem gefällt, kommt auf die eigene Liste, Dinge die einem nicht gefallen, vermeidet man einfach. Wenn man sich dann auch noch auf ein wenig PHP einlässt, hat man eigentlich für kleinere Seiten, wo es nicht darauf ankommt, dass mehrere Leute zur gleichen Zeit Pflege betreiben, vollständig gewonnen. CMSimple XH ist wirklich ein System, das mit den Fähigkeiten des Anwenders wächst. Man kann es aber auch einfach so benutzen und fährt genauso gut damit.

Seit dem 01.01.2010 ist CMSimple komplett GPL 3. Der auf CMSimple aufsetzende Fork CMSimple XH macht das eigentlich schon gute CMSimple nach HTML und XHTML valide und einfach noch besser. CMSimple XH wird sehr engagiert betreut. Da CMSimple XH als Basis-System entwickelt wird, ich aber schnell ein vollständiges System haben möchte, habe ich mich entschlossen, einige Kleinigkeiten selbst in die Hand zu nehmen. Ich setze definitiv auf CMSimple XH auf. Nachdem in der letzten Zeit die Entwicklung von CMSimple XH nicht unbedingt sehr dynamisch war, bewegt sich wieder richtig was. Die Community ist sehr hilfreich, die Entwickler von CMSimple XH sind freundlich und hilfsbereit. Sie wissen, was sie wollen und verstehen auch noch richtig was davon. Alles Eigenschaften, die man so sehr selten findet. Weitergehende Informationen zum Einsatz von CMSimple XH findet man im hauseigenen Wiki, was beständig ausgebaut wird.

Leave a Reply