“Archlinux funzt”, “Update-war-möglich”, “Alles-!funzt!-noch”

In Zeiten, in denen die allgemeine Unmut über Entwicklungen im IT-Sektor immer lauter wird, gibt es ab und zu auch positive Neuigkeiten ohne wenn und aber. Eine dieser Neuigkeiten, auf die in jedem Fall eingegangen werden muss, ist die Tatsache, dass Archlinux funzt. Und ja, ein Update war möglich.

Diesem Alleinstellungsmerkmal von Archlinux ist es zu schulden, dass jetzt sogar ein eigener Thread zu diesem Thema eingerichtet wurde: Der “Archlinux-funzt“, “Updatete-war-möglich“, “Alles-!funzt!-noch” Thread wurde geboren. Ziel dieses Threads ist definitiv nicht die Weltherrschaft, Platz eins in Google würde schon reichen fürs erste. Den “Archlinux funzt” “Update-war-Möglich” “Alles-!funzt!-noch” Tread erreicht man durch das Klicken auf den untergelegten Link.

Natürlich ist die ganze Sache ein wenig sinnfrei, aber Archlinux funzt halt wirklich, diese Erkenntnis muss der Welt einfach mal so direkt mitgeteilt werden. Aus SEO-Gesichtspunkten ist das auch mal ganz interessant, sich diese Geschichte längerfristig anzuschauen. Wenn ich meine Seo-Bibel richtig gelesen habe, dann sollte die öftere Erwähnung der zu puschenden Begriffe und deren semantische Auszeichnung ein übriges tun. Leider kann man mit CK-Editor nur schreien, aber was sollst: “Archlinux funzt” , ein “Update-war-möglich“, “Alles-!funzt!-noch” kann man also nicht oft genug auch betont verwenden.

Ein oder zwei Crosslinks zu “Archlinux funzt” und “Update-war-möglich”:

 

Leave a Reply